Hotline 06074 / 80 58 - 100
  • Jetzt geschlossen
Hotline 06074/ 80 58 - 100
Ausschreibungen Hintergrund

Ausschreibungen

Ausschreibungen

Die Pro Arbeit ist verpflichtet, bei der Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen (öffentliche Aufträge) das Vergaberecht anzuwenden. Das Vergaberecht enthält die „Grundregeln“, um einen transparenten Wettbewerb und die Auswahl des wirtschaftlichsten Angebotes im Rahmen eines Vergabeverfahrens zu ermöglichen.

Das Vergabeverfahren beinhaltet eine Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung. Die Auftragsbekanntmachung enthält die wesentlichen Angaben und Daten zum Verfahren und zum Auftragsgegenstand. Im Regelfall erfolgt ein offenes Verfahren („öffentliche Ausschreibung“).

Die Vergabeunterlagen stehen grundsätzlich allen Interessenten zur Verfügung, um ihnen eine Entscheidung über die Teilnahme am Vergabeverfahren bzw. über die Abgabe eines Angebotes zu ermöglichen. Die Vergabeunterlagen setzen sich aus der Beschreibung der Durchführung des Verfahrens (Ausschreibungs- oder Bewerbungsbedingungen), der Leistungsbeschreibung und den Vertragsbedingungen zusammen.

Auftragsbekanntmachungen und Vergabeunterlagen zu den Vergabeverfahren der Pro Arbeit werden in der Hessischen Ausschreibungsdatenbank und ergänzend auf dem Portal des Bundesverwaltungsamtes veröffentlicht.

Links:

www.had.de (Hessische Ausschreibungsdatenbank)
www.bund.de (Zugang zu elektronischen Informationsangeboten und Leistungen der Bundesverwaltung im Internet)

Unter den o. g. Links sind auch weitere Bekanntmachungen über bestimmte vergebene Aufträge zu finden.

Zur allgemeinen Information werden Angaben und Unterlagen zu den Vergabeverfahren der Pro Arbeit zudem auf der Homepage veröffentlicht.

 

19.06.2018
Auftragsbekanntmachung

Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes bzgl. der Konzeption und Durchführung einer Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach § 16 SGB II i. V. m. § 45 SGB III (BS-Alle-Unterwegs zum Job VI).

18-PROARBEIT-11 Download PDF

18-PROARBEIT-11 Download Word

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Vergabeverfahrens – Art. 13 DSGVO

 

13.06.2018
Auftragsbekanntmachung

Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes bzgl. der Konzeption und Durchführung einer Maßnahme nach den Fördergrundsätzen des Landes Hessen zum Ausbildungs- und Qualifizierungsbudget (QU-U25-HASA-Pflege).

18-PROARBEIT-10 Download PDF

18-PROARBEIT-10 Download Word

Information zur Datenverarbeitung im Rahmen des Vergabeverfahrens - Art. 13 DSGVO - Landesmittel PDF

 

12.06.2018
Auftragsbekanntmachung

„Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes bzgl. der Konzeption und Durchführung einer Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach § 16 SGB II i. V. m. § 45 SGB III (BS-Alle-Job und Kind V)“

18-PROARBEIT-09 Download PDF

18-PROARBEIT-09 Download Word

Information zur Datenverarbeitung im Rahmen des Vergabeverfahrens - Art. 13 DSGVO - EGT PDF

 

17.05.2018
Auftragsbekanntmachung

„Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes bzgl. der Konzeption und Durchführung einer Maßnahme nach den Fördergrundsätzen des Landes Hessen zum Ausbildungs- und Qualifizierungsbudget (Alle-Ankommen-Weiterkommen II)“

18-PROARBEIT-08 Download PDF

18-PROARBEIT-08 Download Word

 


27.04.2018
„Aufruf zur Einreichung von Konzepten zum Förderprogramm „Qualifizierung und Beschäftigung junger Menschen“ (Q+B 2019)“ sowie die zugehörige Förderrichtlinie

Die Berufswegebegleitung des Kreises Offenbach und die Pro Arbeit -Kreis Offenbach-(AöR) unterstützen das Programm der WI-Bank „Qualifizierung und Beschäftigung (Q+B)“. Das Programm Q+B wurde bisher von drei Trägern des Kreises Offenbach umgesetzt.
Durch die Standortaufgabe eines Trägers sind wir nun auf der Suche nach einem Träger, der ein Interesse daran hat die Maßnahme im Rahmen des Q+B 2019 ff. umzusetzen.
Bevorzugt suchen wir Träger im Kreisgebiet des Kreises Offenbach. Wir sind allerdings auch bereit, bei verkehrstechnischer Eignung, Träger im Raum Frankfurt am Main oder aber Stadt Offenbach in Betracht zu ziehen. Daten und Fakten finden Sie im angehängten Aufruf.

Sollte Ihrerseits Interesse bestehen bitten wir Sie um die Einreichung Ihres Konzepts (max. 10 Seiten).

Frist bis zum 18.05.2018. Die Kontaktdaten finden Sie ebenfalls im angehängten Aufruf.

Wir würden Ihnen bis zum 08.06.2018 eine Rückmeldung geben, für welches Konzept wir uns entschieden haben, so dass Sie dann bis zum 30.06.2018 einen Antrag auf Förderung bei der WI-Bank stellen könnten.
 

Aufruf zur Einreichung von Projektideen-QuB-2019 Download Word

Förderrichtlinie-QuB-2017 Download PDF
 

05.04.2018
Auftragsbekanntmachung

„Konzeption und Durchführung einer Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach § 16 SGB II i. V. m. § 45 SGB III (MW-Alle-Zusammen zum Ziel II)“

18-PROARBEIT-07 Download PDF

18-PROARBEIT-07 Download Word

 

01.03.2018
Auftragsbekanntmachung

„Konzeption und Durchführung einer Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach § 16 SGB II i. V. m. § 45 SGB III (Alle-Aktivierungswerkstatt IV)“

18-PROARBEIT-05 Download PDF

18-PROARBEIT-05 Download Word

 

15.02.2018
Auftragsbekanntmachung

„Konzeption und Durchführung einer Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach § 16 SGB II i. V. m. § 45 SGB III (AM-Alle-Job-Parcours II)“

18-PROARBEIT-04 Download PDF

18-PROARBEIT-04 Download Word

 

03.01.2018

Bekanntmachung eines Auftrags (§ 30 UVgO)
Freie Förderung gemäß § 16f SGB II (QU-U25-Qualifizierung und Beschäftigung junger Menschen 2018)“

Bekanntmachung eines Auftrags (§ 30 UVgO)
Freie Förderung gemäß § 16f SGB II (QU-U25-Qualifizierung und Beschäftigung junger Menschen 2018)“

Bekanntmachung eines Auftrags (§ 30 UVgO)
Freie Förderung gemäß § 16f SGB II (QU-U25-Qualifizierung und Beschäftigung junger Menschen 2018)“