Hotline 06074 / 80 58 - 100
  • Jetzt geschlossen
Hotline 06074/ 80 58 - 100
Wiedereinstieg für Haftentlassene Hintergrund

Wiedereinstieg für Haftentlassene

Ansprechpartner für Haftentlassene/Übergangsmanagement

Für Inhaftierte, die vor ihrem Entlassungstermin einen Beratungstermin für die Beantragung von Arbeitslosengeld II benötigen, oder für Mitarbeiter/innen aus dem Übergangsmanagement stehen bei der Pro Arbeit zwei Ansprechpartnerinnen bereit.

In Grundsicherungsfragen (allgemeine Antragstellung inkl. benötigter Unterlagen, Regelleistung, Kosten der Unterkunft, Anrechnung des Entlassungsgelds etc.)
berät Sie:

Frau Pfeiffer
Tel.: 06074 / 8058 - 387
E-Mail: c.pfeiffer (at) proarbeit-kreis-of.de

Bei Fragen rund um die Eingliederung in Arbeit und Möglichkeiten der Qualifizierung und Förderung wenden Sie sich an:

Frau Koch
Tel.: 06074 / 8058 - 307
Fax: 06074 / 8058 - 954
E-Mail: s.koch (at) proarbeit-kreis-of.de

Den Antrag für das Arbeitslosengeld II sowie das Formular für den Erstkontakt zwischen den Mitarbeiter/innen des Übergangsmanagements in den Justizvollzugsanstalten und der Pro Arbeit finden Sie nachfolgend zum Herunterladen:

Antrag für das Arbeitslosengeld II
Formular für den Erstkontakt

Weitere Vorgehensweise
Nach Eingang des Antrags wird von uns ein persönlicher Termin bzw. ein Erstgespräch mit dem Servicecenter vereinbart. Dem/der Antragssteller/in wird die Einladung mit weiteren Unterlagen direkt in die JVA/Einrichtung geschickt.

Hinweis

Gewährleistung eines nahtlosen Versicherungsschutzes bei der Krankenversicherung:
Der/Die Haftentlassene ist nach dem Tag der Entlassung nicht mehr krankenversichert, sofern kein Antrag bei einer Krankenkasse gestellt wurde. Bei einem Antrag auf SGB II-Leistung gilt der Antragsmonat. Es kann nur rückwirkend zum Monatsersten krankenversichert werden.

Nachfolgend finden Sie einige hilfreiche Links:

www.nia-hessen.de
www.diakonie-hessen-nassau.de
www.diakonie-hessen.de
www.haftentlassenenhilfe-ev.de
www.lz-hessen.de
www.perspektivwechsel.org
www.caritas-offenbach.de
www.aufbruch-hessen.de